Donnerstag, 8. November 2012

Manchmal kommt es anders....

Ich wollte gestern nach einer Anleitung perlen, einen wunderschönen Anhänger...
Und kurz vor dem Beenden dieser Arbeit hat es mich wieder "gerappelt" -
alles hab ich aufgeschnitten weil es sich nicht so "anfühlte" wie   es meiner Meinung nach sein sollte......

Ob mir das Sorgen macht?  Nein - denn aus diesen geistigen Impulsen, mögen sie noch so irre sein, entstehen oft tolle neue Dinge....

So auch meine neue beaded bead, darf ich Euch vorstellen ROCOCO !



Das Prachtsück hat gute 3cm, eignet sich also für den perfekten Solo-Auftritt
und beinhaltet alles was unser Perlenherz so hergibt...

Kommentare:

  1. Die ist ja fein :-) sehr opulent...fällt dir das während dem Fädeln ein? Toll !

    Lg Siggi

    AntwortenLöschen
  2. Ich verneige mich vor deinem Talent ,klasse ....so nicht abheben liebes .... weiter machen grins

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön, ganz großes kino.

    AntwortenLöschen
  4. Witzig, machst mal eben aus einer glatten Kugel so einen Hingucker. Ich mag die Beadeb Beads sowohl glatt als auch "bestückt".
    Toll!
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Beautiful, love beaded beads.

    AntwortenLöschen
  6. Die sieht ja super aus! Tolle Farben hast Du ausgesucht! Wie sollte die denn ursprünglich aussehen?

    AntwortenLöschen
  7. Ursprünglich hatte ich an diesem Abend überlegt ein Rondell von Laura zu perlen...

    AntwortenLöschen
  8. Klasse! Was Dir immer so einfällt...
    LG steph

    AntwortenLöschen